Datenschutz

Gesammelte Daten

Die Daten zu Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse, die Sie beim Ausfüllen des Formulars angeben, werden vom Föderalen Öffentlichen Dienst Auswärtige Angelegenheiten (FÖD) mit Sitz in 1000 Brüssel, 15 rue des petits Carmes, verarbeitet. Der FÖD kommt dem Gesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz der Privatsphäre im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten sowie dem Gesetz vom 11. Dezember 1998 zur Umsetzung der Richtlinie 95/46/EG vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr nach.

Persönlich identifizierbare Daten (wie Name, Adresse, Handynummer, Geschlecht, Geburtsort und -datum, Staatsangehörigkeit, Telefon- und Faxnummer, Ausweisnummern und aktuelle E-Mail-Adresse) werden uns von Ihnen persönlich mitgeteilt. Die Webseite verwendet keine Cookies, um persönlich identifizierbare Daten zu sammeln.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Informationsdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers automatisch gespeichert werden, um den Zugang zur Webseite und die Navigation im Internet zu erleichtern, zu beschleunigen und effizienter zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies kann die Webseite auch an Ihre persönlichen Präferenzen, wie beispielsweise die gewünschte Sprache, angepasst werden. Cookies können nur von der Webseite gelesen werden, die sie eingerichtet hat. Die meisten Browser sind so konfiguriert, dass Sie Cookies annehmen oder ablehnen können und dass jede Benutzung eines Cookies angezeigt wird. Bei Ablehnung eines Cookies kann keine optimale Navigation auf der Webseite garantiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie über die Funktion Hilfe Ihres Browsers.

 
Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten werden vom FÖD weder verwendet noch an Dritte weitergeleitet.