Eheschließung

In Belgien heiraten

Eine Ehe kann in Belgien vollzogen werden, wenn:

  • einer der zukünftigen Ehegatten zum Zeitpunkt der Eheschließung die belgische Staatsangehörigkeit besitzt;
  • einer der zukünftigen Ehegatten zum Zeitpunkt der Eheschließung seinen Wohnsitz in Belgien hat;
  • einer der zukünftigen Ehegatten zum Zeitpunkt der Eheschließung seinen gewöhnlichen Wohnort seit mehr als drei Monaten in Belgien hat.

In Belgien ist die Eheschließung zwischen Personen gleichen Geschlechts möglich, insofern einer der zukünftigen Ehegatten die belgische Staatsangehörigkeit besitzt oder seinen gewöhnlichen Wohnort seit mehr als drei Monaten in Belgien hat.


Wo kann eine Eheschließung in Belgien vollzogen werden?

Die Ehe kann vom Standesbeamten der Gemeinde, in der einer der zukünftigen Ehegatten seinen Wohnsitz hat, vollzogen werden. Wenn keiner der beiden Ehegatten seinen Wohnsitz in Belgien hat oder wenn der gewöhnliche Wohnort eines der beiden Ehegatten nicht mit dem Wohnsitz identisch ist, kann die Ehe in der Gemeinde des gewöhnlichen Wohnortes vollzogen werden.

Für Belgier, die im Ausland wohnen und ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Wohnort nicht in Belgien haben, kann die Ehe vom Standesbeamten der Gemeinde vollzogen werden:

  • in der einer der zukünftigen Ehegatten seinen letzten Wohnsitz hatte;
  • in der einer der Verwandten bis zum 2. Grad (Großeltern, Eltern, Geschwister, Kinder und Enkelkinder) einer der zukünftigen Ehegatten seinen Wohnsitz hat;
  • in der einer der zukünftigen Ehegatten geboren wurde.

Wenn keine dieser Gemeinden in Frage kommt, kann ein Belgier ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Wohnort in Belgien in der Gemeinde Brüssel heiraten.


Die Eheschließung im Ausland

Wenn Sie im Ausland heiraten wollen, müssen Sie sich an die ausländische Behörde wenden, die Ihre Eheschließung vollziehen wird.


Welches Recht findet Anwendung?

Die inhaltlichen Bedingungen für die Eheschließung werden für jeden Ehegatten vom Recht des Staates bestimmt, dessen Staatsangehörigkeit er/sie zum Zeitpunkt der Eheschließung besitzt.

Wenn Sie die belgische Staatsangehörigkeit besitzen und im Ausland heiraten möchten, findet für Sie, was die inhaltlichen Bedingungen der Ehe betrifft, das belgische Recht Anwendung. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie volljährig sein und der Ehe zustimmen müssen und nicht (mehr) verheiratet sein dürfen. Die inhaltlichen Bedingungen der Ehe, die ihr zukünftiger Ehegatte erfüllen muss, unterliegen dem Recht des Staates, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt.

Die für die Eheschließung geltenden Formbedingungen unterliegen dem Recht des Staates, in dem die Ehe vollzogen wird.

Ihre Eheschließung ist in Belgien nur dann rechtsgültig, wenn die inhaltlichen und Formbedingungen eingehalten wurden.


Welche Unterlagen müssen vorgelegt werden?

Um zu wissen, welche Unterlagen Sie bei einer Eheschließung im Ausland vorlegen müssen, wenden Sie sich in Belgien an die diplomatische Vertretung des Landes, in dem Sie heiraten möchten.

Weitere Auskünfte erhalten Sie über Ihren zukünftigen Ehegatten direkt bei der ausländischen Behörde, die Ihre Ehe vollziehen wird.

In bestimmten Ländern verlangen die lokalen Behörden für die Vollziehung einer Ehe einen Nachweis, dass kein Ehehindernis vorliegt. Dieses Dokument erhalten Sie beim belgischen Berufskonsulat des Landes, in dem die Ehe vollzogen wird. Vor Ihrer Abreise sollten Sie sich mit diesem belgischen Berufskonsulat in Verbindung setzen.

In bestimmten Ländern verlangen die lokalen Behörden eine Bescheinigung über das geltende Recht, in der die Bestimmungen des belgischen Zivilgesetzbuches zur Eheschließung aufgeführt sind. Eine solche Bescheinigung erhalten Sie beim FÖD Justiz, Generaldirektion Gesetzgebung, Freiheiten und Grundrechte, Dienst Familienrecht, Boulevard de Waterloo 115 / Waterloolaan 115 in Brüssel (Tel.: 02/542 65 11, E-Mail-Adresse: secretariat.droitdelafamille@just.fgov.be). In bestimmten Ländern verlangen die lokalen Behörden zusätzliche Bescheinigungen, wie zum Beispiel ein Leumundszeugnis oder ein ärztliches Attest.


Ist meine im Ausland geschlossene Ehe in Belgien gültig?

Eine im Ausland geschlossene Ehe kann in Belgien anerkannt werden, wenn die inhaltlichen Bedingungen des Landes, dessen Staatsangehörigkeit die Ehepartner haben, und die Formbedingungen des Landes, in dem die Ehe geschlossen wurde, erfüllt sind.


Müssen ausländische Heiratsurkunden in Belgien übertragen werden?

Ihre ausländische Heiratsurkunde kann in die Personenstandsregister einer belgischen Gemeinde übertragen werden. Sie können dann jederzeit problemlos Auszüge oder Abschriften erhalten. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Personenstandsurkunden.


Kann mein ausländischer Ehegatte/meine ausländische Ehegattin sich in Belgien niederlassen?

Informationen zu diesem Thema finden Sie im Kapitel Visum für Belgien.


Erwirbt mein ausländischer Ehegatte/meine ausländische Ehegattin durch die Eheschließung die belgische Staatsangehörigkeit?

Die Eheschließung mit einem Belgier hat keine direkten Auswirkungen auf die Staatsangehörigkeit des ausländischen Ehegatten/der ausländischen Ehegattin.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Staatsangehörigkeit.


Weitere Auskünfte erhalten Sie ebenfalls hier: