Verlust, Beibehaltung und Wiedererlangung


In bestimmten unten aufgeführten Fällen können sowohl Volljährige als Minderjährige die belgische Staatsangehörigkeit verlieren.

Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, verlieren unter bestimmten Voraussetzungen die belgische Staatsangehörigkeit, wenn sie vor Vollendung des 28. Lebensjahres keine Beibehaltungserklärung abgegeben haben. Es ist auch möglich, freiwillig  auf die belgische Staatsangehörigkeit zu verzichten.

Minderjährige können die belgische Staatsangehörigkeit verlieren, wenn ein Elternteil (Vater oder Mutter) selbst die belgische Staatsangehörigkeit verliert oder aufgrund der Adoption durch eine ausländische Person.

Personen, die die belgische Staatsangehörigkeit in der Vergangenheit verloren haben, können diese unter strengen Voraussetzungen wiedererlangen.