Beibehaltung der belgischen Staatsangehörigkeit


Vor der Vollendung des 28. Lebensjahres müssen Sie eine Erklärung zur Beibehaltung der belgischen Staatsangehörigkeit abgeben, falls Sie:

  • nach dem 1. Januar 1967 im Ausland geboren sind

UND

  • im Alter von achtzehn bis achtundzwanzig Jahren nicht Ihren Hauptwohnort in Belgien hatten.

UND 

  • nicht im Ausland für die belgische Regierung oder für eine belgische Gesellschaft oder Organisation arbeiten

UND

  • eine oder mehrere andere Staatsangehörigkeiten besitzen

UND 

  • die belgische Staatsangehörigkeit nicht nach Vollendung des 18. Lebensjahres erworben haben.

UND

  • wenn Sie vor dem 12. Juli 2018 das 28. Lebensjahr noch nicht vollendet hatten: keinen belgischen Reisepass oder belgischen Personalausweis zwischen dem 18. und 28. Geburtstag beantragt und erhalten haben.

Falls Sie nicht genau wissen, ob Sie eine der Voraussetzungen erfüllen, empfehlen wir Ihnen, eine Erklärung zur Beibehaltung der belgischen Staatsangehörigkeit abzugeben.

Sie geben die Beibehaltungserklärung bei der belgischen berufskonsularischen Vertretung ab, bei der Sie im konsularischen Bevölkerungsregister eingetragen sind.