Geburt in Belgien


Sie haben die belgische Staatsangehörigkeit, wenn:

  • Sie in Belgien geboren sind und vor Vollendung des 18. Lebensjahres oder vor Ihrer Mündigkeit staatenlos wären, sollten Sie die belgische Staatsangehörigkeit nicht besitzen.

    Hinweis: Wenn Sie nach dem 26.12.2006 geboren sind, gilt diese Regel nicht, falls Ihr gesetzlicher Vertreter für Sie eine andere Staatsangehörigkeit bei der diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Landes Ihrer Eltern oder eines Ihrer Elternteile beantragen kann. In diesem Falle erwerben Sie die belgische Staatsangehörigkeit nicht, selbst wenn Sie bei der Geburt keine andere Staatsangehörigkeit besitzen.

ODER

  • Sie in Belgien geboren sind und Sie Ihre einzige andere Staatsangehörigkeit vor Vollendung Ihres 18. Lebensjahres verlieren.

ODER

  • Sie in Belgien geboren sind als Kind eines ausländischen in Belgien geborenen Elternteils, der innerhalb der zehn Jahre vor Ihrer Geburt mindestens fünf Jahre in Belgien gewohnt hat.

ODER

  • Sie in Belgien geboren sind und von einem in Belgien geborenen Ausländer adoptiert wurden, der innerhalb der zehn Jahre vor dem Datum der Rechtswirksamkeit der Adoption mindestens fünf Jahre seinen Hauptwohnort in Belgien hatte. Sie erwerben an dem genannten Datum die belgische Staatsangehörigkeit, es sei denn, Sie sind an diesem Tag bereits achtzehn Jahre alt bzw. mündig.

ODER

  • Sie in Belgien als Kind ausländischer Eltern geboren sind  oder von einem Ausländer adoptiert werden, unter der Voraussetzung, dass diese vor Ihrem zwölften Geburtstag eine Erklärung abgeben, mit der sie für Sie um die Zuerkennung der belgischen Staatsangehörigkeit ersuchen. Die (Adoptiv)Eltern müssen in den zehn Jahren vor der Erklärung ihren Hauptwohnort in Belgien gehabt haben und zum Zeitpunkt der Erklärung muss mindestens einem Elternteil der Aufenthalt in Belgien für unbeschränkte Dauer gestattet oder erlaubt sein. Außerdem müssen Sie seit Ihrer Geburt in Belgien wohnen. Diese Erklärung kann einzig und allein von einem Standesbeamten der Gemeinde Ihrer Eltern oder Adoptiveltern in Belgien beurkundet werden. Die Erklärung muss dem Prokurator des Königs zur Stellungnahme vorgelegt werden. Nur bei einer günstigen Stellungnahme wird die Erklärung in die Register eingetragen. Sie erwerben die belgische Staatsangehörigkeit am Tag der Eintragung. Die Erklärung kann auf keinen Fall vor einer berufskonsularischen Vertretung im Ausland abgegeben werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema erteilen folgende Behörden: