Attaché Entwicklungszusammenarbeit

Um die Laufbahn als Attaché für Entwicklungszusammenarbeit einschlagen zu können, müssen die Bewerber zuvor die diesbezüglichen Auswahlprüfungen bestanden und erfolgreich ein Praktikum absolviert haben. Attachés für Entwicklungszusammenarbeit werden dann mit Aufgaben betraut, die besondere Kompetenzen erfordern.

Im Folgenden bieten wir Ihnen einen allgemeinen Überblick über die wichtigsten Aufgaben und Verantwortungen der Attachés für Entwicklungszusammenarbeit als statutarische Bedienstete sowie die Anforderungen, die an diese Funktion gestellt werden. Des Weiteren finden Sie allgemeine Informationen über das Auswahlverfahren und den Ablauf des Praktikums.